Programm
Ort & Anreise
Musik
Weingüter
Sponsoren
Bilder:

©S.Bellet
Hans Platzgumer
Geboren 1969 in Innsbruck, lebt in Bregenz. Er studierte an der Musikhochschule in Wien, absolvierte ein Filmmusik-Studium in Los Angeles und veröffentlichte in unterschiedlichen Formationen elektronische Musik. Viele Jahre hat er als Musiker große Erfolge gefeiert; Ende der 1990er-Jahre begann er sich der Literatur zuzuwenden.

Hans Platzgumer schrieb bereits mehrere Romane - sein erster, Expedition, erschien 2005 bei Skarabaeus -, Hörspiele, Opern, Theatermusik und Essays. Sein Roman Am Rand stand 2016 auf der Longlist zum Deutschen Buchpreis und war mehrere Monate auf der ORF Bestenliste. 2018 ist sein neues Werk Drei Sekunden Jetzt ebenso bei Zsolnay erschienen.
www.platzgumer.net

Auswahl Publikationen:
Drei Sekunden Jetzt, Zsolnay 2018
Am Rand, Zsolnay 2016
Korridorwelt, Edition Nautilus 2014


»Spätestens seit er mich über meine Vergangenheit als Findling aufgeklärt hatte, sah ich keine Veranlassung mehr, mich mit diesem Mann zu messen. Eines Tages würde ich ihn loswerden. Ich siezte ihn, wie ich es zu tun hatte, und blickte ihm so wenig wie möglich in die Augen. Ich hielt durch. Ein paar Jahre noch, dann verließ ich ihn und sein Häuschen in der Malmousque. Ich ging aus der Tür hinaus, ich trat aus seinem Schatten.«
(Aus: Drei Sekunden Jetzt, Zsolnay 2018)


Teilnahme an Literatur & Wein: 2019
AUTORINNEN 2019