Programm Ablauf Ort & Anreise Musik Weinbaugebiete Weingüter Sponsoren
Preise
Autor*innen 2022 Autor*innen-Archiv
Bilder: 2016/17/18/19 2015 2014 2013 2011/12 2009/10 2006/07/08 Entstehung Publikationen
Pressestimmen bis 2008 Pressestimmen ab 2009
Nachricht senden Newsletter Impressum

Paulo Lins
Geboren 1958, wuchs in einer Favela in Rio de Janeiro auf. 

Schriftsteller und Soziologe, Romanveröffentlichung (Cidade de Deus) 1997, die Verfilmung des Romans (2002) bekam vier Oscar-Nominierungen. Lebt in Rio de Janeiro.

Übersetzte Publikation:
Die Stadt Gottes, Blumenbar Verlag 2004

»Das Wort entspringt dem Gedanken, löst sich von den Lippen, wird in den Ohren lebendig, und manchmal kann sich diese Magie des Klanges gar nicht entfalten, weil sie hinuntergeschluckt wird. Im Magen massakriert von Reis und schwarzen Bohnen, wird es ausgeschieden statt ausgesprochen. Fehlt das Wort. Spricht die Kugel.«
(Aus: Die Stadt Gottes, Blumenbar Verlag 2004)

Teilnahme an Literatur & Wein: 2006