Programm Ablauf Ort & Anreise Musik Weinbaugebiete Weingüter Sponsoren
Preise Online bestellen
Autor*innen 2022 Autor*innen-Archiv
Bilder: 2016/17/18/19 2015 2014 2013 2011/12 2009/10 2006/07/08 Entstehung Publikationen
Pressestimmen bis 2008 Pressestimmen ab 2009
Nachricht senden Newsletter Impressum

Natasha Korsakova
Geboren in Moskau, russisch-griechischer Abstammung. Mit ihr setzt sich eine beachtliche Geigertradition der Familie fort, die nun schon mehrere Generationen zurückreicht.

Bereits in jungen Jahren war sie Preisträgerin internationaler Wettbewerbe. Natasha Korsakova gastiert in den bedeutendsten internationalen Konzertsälen und ist eine der gefragtesten Geigerinnen ihrer Generation. Seit einigen Jahren ist Natasha Korsakova auch schriftstellerisch tätig. Sie lebt in Deutschland.

Website: www.natashakorsakova.com

Aktuelle CD:
Opera Fantasies, Solo Music 2006

Teilnahme an Literatur & Wein: 2007
MUSIKERINNEN 2022
Bratfisch
Peng Peng Parker
Ratzer*Herbert*eXtracello


MUSIK-ARCHIV
1. Wiener Pawlatschen AG
Alma
Aniada a Noar
BartolomeyBittmann
Biz-Corrêa-Dobrek-Neuwirth & Windhager
Bairisch Diatonischer Jodel-Wahnsinn
Diknu Schneeberger Trio
Dobrek Bistro
Hodina/Neuwirth/Windhager
Hojsa/Emersberger featuring Karl Ratzer
Hudaki Village Band
Jazzta Prasta
Die internationale Musikerformation
Kollegium Kalksburg
Ensemble Klesmer Wien
klezmer reloaded
Los Gringos
Natasha Korsakova
Martin Lubenov Orkestar
Célia Mara
Ernst Molden & Band
Ernst Molden & Das Frauenorchester
Molden/Resetarits/Soyka/Wirth
Roland Neuwirth Extremschrammeln
Roland Neuwirth & radio.string.quartet
Roland Neuwirth Trio
onophon
Kurt Ostbahn
Jon Sass
Erwin Schmidt Trio featuring Carole Alston
Harri Stojka
Harri Stojka - Gitancœur
Harri Stojka & Hot Club
Die Strottern
Die Strottern & Blech
Die Strottern & Doris Windhager & Walther Soyka
Tsatsiki Connection (Lakis & Achwach unplugged)
Trio Lepschi
Wiener Blond
Wiener Tschuschenkapelle